flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


04.04.2014

Ausserordentliche Ostanflüge aufgrund ILS-Ersatz auf Piste 14

Das rund 15-jährige Instrumentenlandesystem (ILS) der Piste 14 muss ersetzt werden. Das Ersetzen des ILS 14 dauert drei Tage. Während dieser Zeit kann die Piste 14 nicht als Landepiste benützt werden, der Flugbetrieb muss daher gemäss Betriebsreglement auf das Ostkonzept umgestellt werden.

Vom 8. April bis 10. April 2014 werden die technischen Anlagen des neuen Instrumentenlandesystem (ILS) der Piste 14 installiert. Der 11. April 2014 ist als Ersatztag vorgesehen. Während den dreitägigen Bauarbeiten steht für die üblicherweise während dem Tag stattfindenden Anflüge auf die Piste 14 keine Navigationshilfe zur Verfügung. Daher müssen in dieser Zeit die Anflüge gemäss Betriebsreglement  tagsüber von Osten her auf die Piste 28 geführt werden. Starts werden dann auf den Pisten 32 und 34 nach Norden abgewickelt. Sollten die Wetterbedingungen Anflüge auf die Piste 28 verhindern, sind alternativ auch Südanflüge auf die Piste 34 möglich. Die Arbeiten und Betriebsumstellungen können während der erwähnten Zeitspanne zu Verspätungen im Flugverkehr führen.

Die Flughafen Zürich AG hofft für die betrieblich notwendigen Umstellungen auf das Verständnis der Anwohnerinnen und Anwohner.

Further news and informations from the airport

Fusszeile: