flughafen-zuerich.ch

Seitenanfang: Liste der Access-Keys

Breadcumb Navigation:

News Center


23.10.2014

Neuer Winterflugplan ab dem 26. Oktober 2014

Mit der Umstellung auf die Winterzeit tritt am 26. Oktober 2014 der neue Winterflugplan in Kraft. Dieser gilt bis und mit 28. März 2015 und bringt auch Änderungen im Rundfahrtenbetrieb am Flughafen Zürich.

Diesen Winter werden von Zürich aus weltweit 126 Destinationen direkt angeflogen. Der Flugplan ist von diversen saisonalen Aufstockungen geprägt. Swiss International Air Lines fliegt neu an bestimmten Tagen auch morgens nach São Paulo und zweimal täglich nach Miami. Edelweiss bietet eine dritte wöchentliche Verbindung nach Kapstadt an. Zudem bedient die amerikanische Fluggesellschaft Delta Air Lines jetzt ganzjährig die Metropole New York. Oman Air baut per 1. Januar 2015 ihre Strecke von Zürich nach Muskat zur täglichen Verbindung aus. 

Neue Öffnungszeiten Zuschauerterrasse B
Mit dem Wechsel zum Winterflugplan ändern sich auch die Öffnungszeiten der Zuschauerterrasse B am Flughafen Zürich. Ab dem 26. Oktober 2014 bis zum 28. März 2015 ist die Zuschauerterrasse B täglich von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Die Zuschauerterrasse E bleibt in den Wintermonaten geschlossen. Die öffentlichen Rundfahrten werden während den Wintermonaten lediglich sonntags angeboten.
Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten sind erhältlich unter Zuschauerterrassen.

Der detaillierte Winterflugplan ist unter Saisonflugplan zu finden. Die wichtigsten Änderungen im Winterflugplan 2014/2015 präsentieren sich wie folgt:

Swiss International Air Lines
SWISS baut im Winter ihre Verbindungen nach São Paulo und Miami aus. In der Winterflugplanperiode wird in die brasilianische Metropole São Paulo zusätzlich zu den täglichen Abendflügen neu jeweils montags, donnerstags, samstags und teilweise auch sonntags ein Morgenflug angeboten. Miami wird diesen Winter zudem fast durchgehend mit zwei Flügen pro Tag bedient.

Aegean Airlines
Die im Sommer aufgenommene Verbindung nach Athen wird auch im Winter mit fünf wöchentlichen Flügen angeboten.

Air Canada
Air Canada wird diesen Winter neu fünfmal wöchentlich (statt wie bisher viermal) von Zürich nach Toronto fliegen.

Edelweiss Air
Die saisonale Nonstop-Verbindung von Zürich nach Kapstadt wird während der südafrikanischen Sommersaison auf drei Verbindungen pro Woche erweitert. Neu fliegt Edelweiss jeweils auch am Mittwoch, zusätzlich zu den bereits bestehenden Flügen am Montag und Freitag, in die südafrikanische Metropole.

Delta Air Lines
Neu fliegt Delta Air Lines ganzjährig von Zürich nach New York. Bisher hatte die Fluggesellschaft die Route nur im Sommer bedient. Auf der Verbindung kommen Maschinen des Typs Boeing 767-300 zum Einsatz. Die Flugzeuge verfügen über das neue Business-Class-Produkt mit Flat-Bed-Sitzen.

Oman Air
Per 1. Januar 2015 baut Oman Air das Angebot von bisher vier wöchentlichen Flügen auf eine tägliche Verbindung aus. Die Strecke wird weiterhin mit einem Airbus A330 bedient. Die Flugzeiten präsentieren sich ab dann einheitlich: Flug WY154 verlässt Zürich täglich um 21.55 Uhr und landet am Folgetag um 07.20 Uhr Lokalzeit in Muskat. Der Rückflug ist auf 14.05 Uhr angesetzt, mit Landung in Zürich um 18.40 Uhr.

Further news and information from the airport

Fusszeile: